Ausstellungen

Das Museum Engiadinais ist in seiner Art ein Juwel und einzigartig in der Schweiz. Herzstück bilden die stimmungsvollen, bis 500 Jahre alten Stuben. Deren gesamte Einrichtung wurde behutsam gereinigt und konserviert und erstrahlt nun – inszenatorisch verdichtet – in neuem Glanz. Zahlreiche Objekte wie die Orgel von 1783, aber auch Uhren, Mobiliar, Bilder und Textilien konnten dank der grosszügigen Übernahme der Restaurierungskosten durch Göttis und Gotten instand gestellt werden. Um Campells Sammlung ihrer Bedeutung entsprechend ausstellen zu können, setzen wir neu auf sogenannte Schausammlungen, so unter anderem zu Truhen und Schatullen. Weitere Highlights präsentieren wir diesen Winter in den erweiterten Sonderausstellungsräumlichkeiten.

Die historischen Zimmer

Die Dauerausstellungen

Die Sonderausstellungen